Die Leseerziehung ist ein wichtiger Teil unserer Arbeit. Seit 1977 nehmen wir deswegen an der gesamtslowenischen Aktion Bralna značka (Leseabzeichen) teil, die vom Schriftsteller und Lehrer Leopold Suhodolčan und dem Slowenisch-Lehrer Stanko Kotnik ins Leben gerufen wurde. Die Aktion Bralna značka, wurde an der Grundschule Franjo Golob in Prevalje initiiert und wird heute im ganzen slowenischen Siedlungsgebiet vom Leseverein Društvo Bralna značka Slovenije – ZPMS geführt. In Slowenien läuft die Aktion heuer bereits das 57 Jahr und in Kärnten das 41 Jahr.

 

Die Slowenische Studienbibliothek koordiniert die Aktion in Kärnten, besorgt die Bücher und organisiert die Schlussveranstaltung mit slowenischen Kinder- und Jugendautoren oder Sängern. Bei der Schlussveranstaltung werden die Leseabzeichen verliehen – als Anerkennung für die Kinder, die neben der Schullektüre eine bestimmte Anzahl slowenischer Bücher gelesen und mit einem Mentor besprochen haben.

 

Seit 2002 nehmen auch Vorschulkinder und ihre KindergärtnerInnen an der Aktion teil. MentorInnen in Kulturvereinen und Schulen spielen bei der Aktion eine wichtige Rolle, weil sie die Jugendlichen am leichtesten zum Mitmachen animieren können.

 

Machen auch Sie mit!